Archiv für den Monat: September 2014

Mutti lügt!

Plakat Partei Mutti

Glauben sie nichts mehr! Jeder und Jede lügt sie an. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Auch ihre Mutti hat sie angelogen. Osterhase, Storch, Bienen,… sie wissen schon.

Es scheint an den Hormonen der Mütter zu liegen. Wissenschaftliche Untersuchen laufen, sind aber noch nicht veröffentlichbar. Es fehlt noch eine Doppellügenstudie.

Wir halten sie auf dem Laufenden.

Mutti Ja! Mutti Nein!

Überregionale Schauprozesse mit weltweiter Beachtung

Wir haben alles in unserem Kreisverband der Die PARTEI Fürth. Schreiner,  Künstler, Heilerziehungspfleger, Drucker, Studenten/Schüler, Bäckereifachverkäufer, Bademeister, HARTZ4ler, Priester (anonym), Polizisten a.D., NSA & BND Angestellte und viele mit Migrationshintergründen.

Was uns fehlt ist ein guter, ein sauguter Rechtsanwalt. Nicht das wir jetzt eine Stellenausschreibung hier veröffentlichen wollten. Nein, wir suchen diesen examinierten Juristen als Parteimitglied.

Rechtsanwalt als Mitglied für Die PARTEI Fürth gesucht!

 

Die PARTEI Fürth sucht einen fähigen Juristen (spezialisiert auf Alles, außer Medizin, Mord und Erbrecht) der Spass an seiner Arbeit hat und seinen Sachverstand, genau! Verstand sollte schon vorhanden sein, in die sehr gute Die PARTEI Fürth einbringen will. Es winken Schauprozesse (sehr gutes Marketing) und ein Haufen intelligenter Parteimitglieder. Da wir erwarten, dass alle Prozesse gewonnen werden (notfalls bis zum Europäischen Gerichtshof) brauchen wir uns über etwaige Honorarnoten nicht weiter auslassen.
Die PARTEI ist sehr gut, der stellt man keine Rechnungen!
Interessierte an einer Mitgliedschaft bitte an den Kommissär oder jedes andere Vorstandsmitglied wenden.
P.S. Biertrinker wäre ein Vorteil für die Mitgliedschaft, welches die Erfolgschancen erhöhen würde (darf man so natürlich nicht schreiben,… meinten wir auch nur als Scherz!)
P.S.: alle geschlechtsspezifischen Beschreibungen beziehen sich natürlich auf alle Genders, welche gleichberechtigt behandelt werden
P.S.: Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt aufgenommen
P.S.: genau für solch einen Schmarrn brauchen wir Sie!

Gabriel mag CETA – Wir mögen Gabriel nicht!

Plakat Partei Gabriel

Der Mann für ihre Interessen. Einfach mal nachfragen im Bundeswirtschaftsministerium oder bei der Bundes SPD,…… es gibt nichts was ihm heilig ist.

Erzengel Gabriel, Schutzengel der Zusteller (CETA; TTIP; TISA & Fracking Lobby), Müllmänner, Diplomaten [& Lobbyisten (neu)], Radiosprecher (PFUI! schämt euch!) und der Fermeldetruppe des deutschen Heeres (jetzt tockt er doch nicht mehr ganz richtig, oder?)

Erzengel Ja! Erzengel Nein!

 

Bier in der Gustavstraße? Nicht mit uns!

Plakat Partei Aufhören

Der Bierkrieg in der Gustavstraße erinnert schwer an den Schwedenkönig. Dreissig Jahre lang kämpfte er gegen die Fürther und hintnerließ verbrannte Landstriche und geraubtschatzte Städte.

Geschichte wiederholt sich, wenn wir nichts dagegen unternehmen.

Bier Ja! Bier Nein!

Eilmeldung an alle Fürther Ornithologen!

Nach uns vorliegenden Information ist eine Schwalbe in der Gustavstrasse gesichtet worden. Alle Ornithologen bitte sofort wieder an ihren Arbeitsplatz zurückkehren.

Nach erfolgreicher Tauben- und Storchenvertreibung versuchen nun die Schwalben sich wieder in der Gustavstrasse einzunisten.

Die Partei Fürth fordert: Keine weiteren Vogelschutzgebiete mehr in der Fürther Altstadt!

Vögel Ja! Vögel Nein!

siehe auch den sehr guten Hausbesitzer im Kampf gegen diese Dreckstauben:

Raben gegen Tauben

Ihr Hund bei uns in guten Händen

Plakat Partei Hundefreund

Als vertrauensbildene Maßnahme zwischen uns, der Die PARTEI, und Ihnen, dem Volk, bieten wir ab sofort einen Hundesitter-Service an. Geben Sie uns Ihren Wauzi. Wir gehen Gassi, trinken ein, zwei Bier und bringen Ihnen den kleinen Racker ausgelaufen und leer (sie wissen schon was wir andeuten wollen) zurück.

Das ganze Paket kostet Sie fast gar nichts. Mit den professionellen Hundesittern der Die PARTEI verstärken wir das Vertrauensband zwischen Ihnen und uns. Sie haben die Wahl zwischen dem 1. Vorsitzenden (nur noch sehr wenige Termine frei) und dem Kommissär (eigentlich schon ausgebucht). Beide sind sehr gut!

Gassi Ja! Gassi Nein!

Große Umfrage was wir unserem Europaabgeordneten Martin Sonneborn auf den Schreibtisch knallen sollen

Auf unserer Facebook Gruppe [Die PARTEI Fürth] läuft gerade eine Abstimmung was wir unserem glorreichen GröVaZ Martin Sonneborn MdEP auf den Tisch knallen sollen. Wir haben ihn gewählt (fast jeder hundertste Fürther hat die sehr gute PARTEI bei der Europawahl angekreuzt) und nun fordern wir unseren Tribut ein. Wer sich also beteiligen möchte, wer ein Problem (Fürth spezifisch natürlich, Vorortler bleiben bitte außen vor) kennt, wer mal Straßburg sehen möchte, der ist herzlich eingeladen sich in der Partei Gruppe Fürth an der Abstimmung zu beteiligen.

Mitmachschluss ist der 26.9.2014 um 19.59 Uhr,….. danach ist Stammtisch in der Kofferfabrik.

P.S. im Moment liegt der Pegnitz-Mittelmeer-Kanal knapp vor der Kaffeefahrt nach Straßburg,….. es wird ein Kopf an Kopf Rennen. (Stand: 26.9.14 um 12 Uhr)

Siemens unerwünscht in Fürth!

Plakat Partei Siemens

Den Kampf gegen Großkonzerne haben wir noch nie gescheut. Und jetzt ist Siemens an der Reihe. Ein Siemensianer, so nennen sich die Angestellten der Weltmarke, mischt eine ganze Stadt auf. Die wehrt sich wie die tapferen Gallier dereinst, aber mit Zaubertrank und Hinkelstein kommt man gegen gute deutsche Gesetze nicht an. Deswegen wird nun der regional größte Arbeitgeber unter Sippenhaft und Schutzeinforderungspflicht genommen.

Was läuft falsch bei Siemens fragen wir uns, dass Angestellte so dermaßen frustriert den Arbeitsplatz verlassen und eine sehr schöne, friedliche Stadt, wie Fürth immer eine war, in den Wahnsinn treiben?

Wir fordern Siemens auf sofort die Arbeitsbedingungen seiner Angestellten zu überprüfen und schnellstmöglich zu verbessern!

Fürth vs. Siemens Ja! Siemens vs. Fürth Nein!

 

ARD berichtet über die Gustavstrasse und fordert auf laut zu sein

In der Sendung des Moma vom 23.9.14 wird ausführlich über die Gustavstrasse berichtet. Zu Ende des Berichtes kommt die Moderatorin zu dem einzigen wahren Schluss, der oh welch ein Zufall, auch der ist den die Die PARTEI schon seit langem fordert:

WIR müssen laut sein!

Und wir schieben zur Untermauerung nach:

Ballermann jetzt auch in Fürth!