Präsident des Europäischen Parlamentes Martin Schulz ein Hampelmann?

Chulz Hampelmann2

Seinen Sprachfehler wollen wir hier nicht erwähnen. Aber ob Martin Chulz ein Hampelmann ist stellen wir hier gerne zur Diskussion.

Hampelmann Ja! Hampelmann Nein!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Über Kommissär für dadaistisches, Propaganda und Abwasser

Auf dem Gründungsparteitag der Die PARTEI Fürth wurde ich, mit überwältigender Mehrheit der Gründungsmitglieder, zum Kommissär für Dadaistisches, Propaganda und Abwasser gewählt (Kurzform: DPA). Es ist mir eine Ehre und erfüllt mich mit Stolz, dass man mir von der sehr guten Partei Die PARTEI, soviel Vertrauen entgegenbringt.
Ich verspreche der Konformität, dem Panzerparkplatz im Stadtpark, der Verlegung des Panama Kanals incl. der Papers durch die Fürther Altstadt, dem nervenden Storchengeklapper, der Schwalbenpest und vielen anderen Dingen die gerne unter den Rathausturm gekehrt werden den quijotischen Kampf zu erklären. Wer Wind sät wird Sturm ernten.
Sollten Sie Sorgen haben, Ihnen der Ihnen zugesicherte Lobbyist nicht erschienen sein, die VGN Ihnen das Biertrinken verboten hat oder, oder, oder,…. wenden Sie sich vertrauensvoll an mich oder Die PARTEI Fürth,…. wir haben viele Ohren für Ihre Anliegen und werden uns mit all der uns zur Verfügung stehenden Macht um diese, bei einem gutem fränkischen Bier, kümmern. Die Weiterleitung Ihrer Meldungen werden wir, für Sie natürlich kostenfrei, sofort an die interessierten Stellen (NSA; BND; das Kanzler; etc.) organisieren. Sie sehen, wir stehen auf dem Boden der jetzigen freiheitlichen, demokratischen Unordnung. Mehr Partei als bei uns geht nicht!
100% Lobbyistenfrei & Wahlversprechen sind das Plakat nicht wert auf dem sie gedruckt wurden.
Auf ein neues Fürth! Ohne Spassparteien! Ohne 2. Bundesliga!

4 Gedanken zu „Präsident des Europäischen Parlamentes Martin Schulz ein Hampelmann?

  1. Christina Hatzoglos

    …und er ist nicht der Einzige.
    Brüssel ist voll von denen und genau so schaut der Laden auch aus > ein Kasperlekabinett 😉
    Nur fragt man sich wie es angehen kann, dass diese Bande – die von niemand gewählte!! – so hemmungslos
    in unsere Taschen greifen “darf”?

    Antworten
  2. Christina Hatzoglos

    .. vom transatlantischen “Freund” aus gesehen sind wir ohnehin schon zu einer Lachnummer verkommen !
    Nicht,dass ich auf deren Beurteilung so viel Wert lege – aber die haben recht

    Antworten
  3. Eurokrat

    ich liebe Martin Chulz! Wir müssen ihm in Berlin einen angenehmen Aufenthalt im Rahmen der Aktion “Willkommenskultur für Chulz!” bereiten. SPD, AfD und PARTEI-Fähnchen sollten fortan seinen Weg säumen. Eine verbesserte Willkommenskultur für Flüchtlinge aus Brüssel liegt in unser aller Interesse.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.