Tagesordnung unseres Stammtisches am 26.3.15 im Flatted Fifth

Die politische Gemengelage erfordert Handlungen. Wir sehen uns in der Verantwortung und werden auf unserem öffentlichen Stammtisch folgende Punkte zu besprechen haben:

1. Unterstützung des Ob Kandidaten, Dr. Mark Beneke, in Köln

2. Wahlanalyse der HH-Wahl und Glückwunschkarte schreiben

3. LP BW der Die PARTEI muss Standard werden

4. Vorbereitung und Vorschläge für ein Geburtstagsgeschenk für Martin Sonneborn am 15. Mai diesen Jahres

5. Gustavstrasse: Kämpfen oder aufgeben?

6. Wann bekommt Fürth eine eigene Brauerei?

7. Kaspar Hauser Ehrenmitglied der Die PARTEI Fürth?

8. Säuberungswelle (intern) nach CSU DIN3345 einleiten

9. G-Strassen Plakate ins Haus der Geschichte nach Bonn schicken (Teil der dt. Geschichte)

10. Fähnlein Fieselschweif konsultieren wegen Pegnitz-Zeltlagers

11. Kalorienbombe auf der Hardhöhe entschärfen

12. Bericht der Planungskommission wegen Kaffeefahrt zur Ruine des Reichsparteitagsgeländes

13. Ouzo trinken auf Griechenland

14. Lob den Genossen, welche im Fernsehen waren

15. irgendwas anderes

Wir haben viel vor. Stringenz und Konzentration unbedingt mitbringen. Persönliches mit dem Wirt besprechen.

(bitte diese Tagesordnung nur für den internen Gebrauch verwenden!!!!!!)

Tagesordnung Ja! Tagesordnung Nein!

Dieser Beitrag wurde unter Bayern und der Vorort, Bier, Bier und nochmal Bier, Franken, RUHE in der Gustavstrasse abgelegt am von .

Über Kommissär für dadaistisches, Propaganda und Abwasser

Auf dem Gründungsparteitag der Die PARTEI Fürth wurde ich, mit überwältigender Mehrheit der Gründungsmitglieder, zum Kommissär für Dadaistisches, Propaganda und Abwasser gewählt (Kurzform: DPA). Es ist mir eine Ehre und erfüllt mich mit Stolz, dass man mir von der sehr guten Partei Die PARTEI, soviel Vertrauen entgegenbringt.
Ich verspreche der Konformität, dem Panzerparkplatz im Stadtpark, der Verlegung des Panama Kanals incl. der Papers durch die Fürther Altstadt, dem nervenden Storchengeklapper, der Schwalbenpest und vielen anderen Dingen die gerne unter den Rathausturm gekehrt werden den quijotischen Kampf zu erklären. Wer Wind sät wird Sturm ernten.
Sollten Sie Sorgen haben, Ihnen der Ihnen zugesicherte Lobbyist nicht erschienen sein, die VGN Ihnen das Biertrinken verboten hat oder, oder, oder,…. wenden Sie sich vertrauensvoll an mich oder Die PARTEI Fürth,…. wir haben viele Ohren für Ihre Anliegen und werden uns mit all der uns zur Verfügung stehenden Macht um diese, bei einem gutem fränkischen Bier, kümmern. Die Weiterleitung Ihrer Meldungen werden wir, für Sie natürlich kostenfrei, sofort an die interessierten Stellen (NSA; BND; das Kanzler; etc.) organisieren. Sie sehen, wir stehen auf dem Boden der jetzigen freiheitlichen, demokratischen Unordnung. Mehr Partei als bei uns geht nicht!
100% Lobbyistenfrei & Wahlversprechen sind das Plakat nicht wert auf dem sie gedruckt wurden.
Auf ein neues Fürth! Ohne Spassparteien! Ohne 2. Bundesliga!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.