LPT der Die PARTEI Bayern rückt näher und jeder kann noch dabei sein

Der Landesparteitag (LPT) der Die PARTEI Bayern 2015 rückt immer näher. Am 6. Juni ist es soweit. Auf einer Wiese nahe an einem fliessenden Gewässer (Antimückenspray nicht vergessen) wird der diesjährige Parteitag abgehalten werden. Es geht um große Dinge. Es geht um eine Parteigeschichtsneuschreibung. Es geht um einen Paradigmenwechsel astronomischen Ausmasses. Es geht um die Zukunft Bayerns und der Die PARTEI. Es geht um die Neustrukturierung der besten aller Parteien und die Weichenstellungen für die nächsten Wahlen. Nehmen wir der Landbevölkerung ihre Mehrheit im Parlament. Bauern können keine Weltpolitik. Wer jeden Morgen in Kuhärsche schaut hat ein begrenztes Weltbild. Bauen wir Bayern zu einem Vorbildstaat á la Nordkorea oder China um. Massenhinrichtungen und Gedichtrezitationen müssen auch in Bayern zur tagtäglichen Kultur gehören.

Jeder der jetzt noch schnell Mitglied wird, kein Hexenwerk, nur ein paar unmaßgebliche persönliche Daten werden benötigt, kann auf dem LPT zu einer Lichtgestalt mit Verewigung in den Geschichtsbüchern werden. Der Jahresbeitrag kostet läppische 10€ (billigste Partei Deutschlands) und ein Handschlag Sonneborns müsste möglich sein.

Für die Fahrt in die Pampa, da wo der LPT stattfindet am 6.6.15 um 17 Uhr, suchen wir noch einen Bus, eine Kutsche (Sechsspänner) oder einen geilen Zweisitzer mit dem wir, die Fürther Parteimitglieder, nach Weichering kutschieren können.

Und wer ganz schnell ist mit seinem Aufnahmeantrag kann sogar noch Anträge für den LPT stellen. Diese müssen dann von allen anwesenden Mitgliedern heftigst diskutiert, gestritten und abgestimmt werden. Je mehr Anträge desto lustiger wird es. Momentaner Annahmeschluss für Anträge ist der 23.5.2015. Zu stellen sind diese an info [ät] die-partei-bayern.com aber natürlich ist dieses nur für ordentliche Mitglieder von Interesse.

Und als Bonbon wird auch noch ein neuer Vorstand gewählt. Jeder kann sich aufstellen lassen, jeder kann Landesvorsitzender (1/3) werden.

LPT Ja! LPT Nein!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bayern und der Vorort, Franken abgelegt am von .

Über Kommissär für dadaistisches, Propaganda und Abwasser

Auf dem Gründungsparteitag der Die PARTEI Fürth wurde ich, mit überwältigender Mehrheit der Gründungsmitglieder, zum Kommissär für Dadaistisches, Propaganda und Abwasser gewählt (Kurzform: DPA). Es ist mir eine Ehre und erfüllt mich mit Stolz, dass man mir von der sehr guten Partei Die PARTEI, soviel Vertrauen entgegenbringt. Ich verspreche der Konformität, dem Panzerparkplatz im Stadtpark, der Verlegung des Panama Kanals incl. der Papers durch die Fürther Altstadt, dem nervenden Storchengeklapper, der Schwalbenpest und vielen anderen Dingen die gerne unter den Rathausturm gekehrt werden den quijotischen Kampf zu erklären. Wer Wind sät wird Sturm ernten. Sollten Sie Sorgen haben, Ihnen der Ihnen zugesicherte Lobbyist nicht erschienen sein, die VGN Ihnen das Biertrinken verboten hat oder, oder, oder,.... wenden Sie sich vertrauensvoll an mich oder Die PARTEI Fürth,.... wir haben viele Ohren für Ihre Anliegen und werden uns mit all der uns zur Verfügung stehenden Macht um diese, bei einem gutem fränkischen Bier, kümmern. Die Weiterleitung Ihrer Meldungen werden wir, für Sie natürlich kostenfrei, sofort an die interessierten Stellen (NSA; BND; das Kanzler; etc.) organisieren. Sie sehen, wir stehen auf dem Boden der jetzigen freiheitlichen, demokratischen Unordnung. Mehr Partei als bei uns geht nicht! 100% Lobbyistenfrei & Wahlversprechen sind das Plakat nicht wert auf dem sie gedruckt wurden. Auf ein neues Fürth! Ohne Spassparteien! Ohne 2. Bundesliga!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.