Landesverband der Die PARTEI Bayern lügt!

Eigentlich wollten wir…… aber nun müssen wohl doch noch mal Stellung beziehen.

LPT Bayern Facbook Post

Punkt 1.: Wir bemängeln andere der Falschschreibung unserer Partei und der Landesverband macht es nun auch so. Es heisst bitteschön, und die Leser dieser Webseite wissen das: Die PARTEI, nicht länger, nicht kürzer, nicht Kleinschreibend, einfach nur Die PARTEI.

Punkt 2.: Der Vorstand wurde nicht neu gewählt! In Weichering haben Wahlen stattgefunden, konnten aber wegen eines einsetzenden Gewitters nicht zu Ende gebracht werden. Der alte Vorstand ist der neue Vorstand. Wir können also nicht gegen einen neuen Vorstand Stimmung machen. Wir machen Stimmung gegen den alten!

Punkt 3.: Es stimmt, der Kommissär für dadaistisches, Propaganda und Abwasser des KV Fürths hat sich im Vorfeld des LPTs an die öffentlichen Emailadressen der Vorsitzenden der Gliederungen der Die PARTEI Bayern mit einer Bitte, den LPT doch zu besuchen und neue Gesichter zu wählen, gewandt. Hier der Text:

Liebe Genossen, Innen, liebe PARTEIaktivisten,

ein großer Tag steht vor den Toren. Ein Landesparteitag auf der Wiese, eine neue Satzung (EU Wahlerfolg sei Dank) muss verabschiedet werden,
39 Anträge von irgendwelchen Spassvögeln eingereicht (ich gestehe, ich bin auch einer von denen) müssen zackig abgestimmt werden und kein
Bier darf Weichering in einer Flasche verlassen.
Nach glorreichen Jahren des jetzigen Vorstandes ist es Zeit für ein neues Gesicht an der Spitze der Die PARTEI Bayern. Wenn wir die einzige Alternative
zur CSU sein wollen, wenn wir der bairischen Landbevölkerung gehörig auf Nerven gehen wollen, wenn wir für die Recht der Homoehe auch für
CSU Mitglieder einstehen, wenn wir für eine Maut für Preissn kämpfen wollen dann müssen zum LPT nach Weichering.
Als noch junges Mitglied in den Reihen der Bewegung würde ich mich freuen mit euch einen fantastischen Abend verbringen zu dürfen. Mit Mücken,
Bier und vielen Abstimmungen. Geht ja bei uns schnell, dafür, dagegen, fertig.
Und wie sagte Blatter so richtig: Wer heute der Verlierer ist kann morgen der Gewinner sein (oder meinte er es umgekehrt?).

Mit besten Grüßen aus dem schönen Fürth
Der Kommissär für dadaistisches, Propaganda und Abwasser
P.S. beim letzten LPT in Baden Württemberg kamen 100 PARTEImitglieder,…. das toppen wir doch mit links oder mit rechts, egal.
6.6.15 in Weichering ab 17 Uhr gehts los, Parteiausweise nicht vergessen…..”

Wirklich verwerflich diese Email an die Vorsitzenden der KVs und OVs der Die Partei Bayern. Alle Emailadressen stehen für jeden sicht- und anklickbar auf der Webseite der Die PARTEI Bayern. Ein Empfänger hat dem Kommissär schon mit der Bundesnetzagentur gedroht.

Punkt 4.: Okay, wir sind Querulanten und jetzt? Wir nehmen diese Bezeichnung mal als höchstes Lob, welches einem von diesem Landesvorstand ausgesprochen werden kann. Und doch, sie sprechen für den KV Fürth. Sie sitzen, diese Querulanten, im Vorstand des KVs Fürths. Sie machen etwas. Seit Anbeginn der Gründung dieses KVs. Natürlich gibt es auch bei uns unterschiedliche Standpunkte. Einer ist das Vorgehen, wie und ob man sich äussert. Man darf da gerne zu demokratischen Mittel greifen. Aber ein Kommissär für dadaistisches, Propaganda und Abwasser, so gewählt von den Gründungsmitgliedern, hat nun mal die Aufgabe Propaganda zu machen und nicht zu Schweigen (so wie der Presssprecher des Landsvorstandes).

Punkt 5.; Und jetzt das Lustigste und natürlich auch gelogen. Wir haben nicht die Webseite in unserer Gewalt. Wir haben eine freie Webseite, jedes Mitglied darf dort schreiben, posten und kommentieren. Die Angebote bei der Erstellung eines Zugangs behilflich zu sein wurde den Mitgliedern mehrfach, wiederholt gemacht. Man kann sie nicht zu etwas zwingen was sie nicht wollen. An der Betreuung der FB Seite, in der Gewalt von zwei Mitgliedern des Vorstandes paritätisch aus den Lagern besetzt, sieht man dass man gar nichts in der Gewalt haben muss. Es ist eine der langweiligsten FB Seite ever. So what?

Punkt 6,: Die Veröffentlichung des Die PARTEI Fürths Plakats (vom Kommissär), welches in der Goggle Bildersuche auf Rang eins steht (Suchbegriffe: “Partei Bayern” oder “Die PARTEI Bayern”) zeigt nur dass dieser kleine gallische KV aus Fürth sehr erfolgreich ist, im Gegensatz zum Landesverband mit all seinen arbeitsintensiven Tätigkeiten. Auch lustig: Der Kommissär jammert nicht! (P.S: auch das Plakat Nummero zwei in der Bildersuche stammt aus Fürth 🙂 )

Punkt 7.; “Bitte nicht mal ignorieren!” ist selbst für unsere Spatzenhirne nicht zu kommentieren. Endlich mal gelungene Satire,…. oder doch mehr gelungenes DaDa.

Ein solch kurzer Text, bringt die Haltung, das Vorgehen und die Desinformationspolitik des Vorstandes, oder Teilen davon, bestens zum Ausdruck. Immer nur Polemik, immer nur Falschaussagen, keine Sachargumente, von Entschuldigungen  oder Besserungsversprechen nicht ein Wort.

Und nochmal lieber Landesvorstand, der in der Gewalt über die FB Seite und die Webseite des Landesverbandes der Die PARTEI Bayern ist:

Es heisst Die PARTEI, verdammt nochmal!

Gewalt ja! Gewalt Nein!

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bayern und der Vorort, Franken abgelegt am von .

Über Kommissär für dadaistisches, Propaganda und Abwasser

Auf dem Gründungsparteitag der Die PARTEI Fürth wurde ich, mit überwältigender Mehrheit der Gründungsmitglieder, zum Kommissär für Dadaistisches, Propaganda und Abwasser gewählt (Kurzform: DPA). Es ist mir eine Ehre und erfüllt mich mit Stolz, dass man mir von der sehr guten Partei Die PARTEI, soviel Vertrauen entgegenbringt. Ich verspreche der Konformität, dem Panzerparkplatz im Stadtpark, der Verlegung des Panama Kanals incl. der Papers durch die Fürther Altstadt, dem nervenden Storchengeklapper, der Schwalbenpest und vielen anderen Dingen die gerne unter den Rathausturm gekehrt werden den quijotischen Kampf zu erklären. Wer Wind sät wird Sturm ernten. Sollten Sie Sorgen haben, Ihnen der Ihnen zugesicherte Lobbyist nicht erschienen sein, die VGN Ihnen das Biertrinken verboten hat oder, oder, oder,.... wenden Sie sich vertrauensvoll an mich oder Die PARTEI Fürth,.... wir haben viele Ohren für Ihre Anliegen und werden uns mit all der uns zur Verfügung stehenden Macht um diese, bei einem gutem fränkischen Bier, kümmern. Die Weiterleitung Ihrer Meldungen werden wir, für Sie natürlich kostenfrei, sofort an die interessierten Stellen (NSA; BND; das Kanzler; etc.) organisieren. Sie sehen, wir stehen auf dem Boden der jetzigen freiheitlichen, demokratischen Unordnung. Mehr Partei als bei uns geht nicht! 100% Lobbyistenfrei & Wahlversprechen sind das Plakat nicht wert auf dem sie gedruckt wurden. Auf ein neues Fürth! Ohne Spassparteien! Ohne 2. Bundesliga!

Ein Gedanke zu „Landesverband der Die PARTEI Bayern lügt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.