Bayern hat besten Platz für ein Zwischenlager! Fürther begeistert!

Partei Plakat Nürnberg Reichsparteitag Atomlager Fürth Poster

Ja haben eigentlich alle Scheuklappen vor den Augen.

In Nürnberg gibt es ein Gelände über das seit längerem heftige Diskussionen geführt werden. Das Reichsparteitagsgelände muss entweder millionenteuer saniert werden oder millionenteuer abgerissen werden. Ein Riesengelände, welches in urbraunen Zeiten schon einmal über die Grenzen Nürnberg dunkel gestrahlt hat. Die Nürnberger wünschen sich, nach einer Schnellumfrage der Die PARTEI Fürth, dass ihr runtergekommenes Gelände wieder zu einem Ort der Familie wird. Wir können in diesem Punkt die Nürnberger solidarisch unterstützen. Nürnberg was Nürnberg braucht!

Der CSU müssen wir leider ein heftiges Minus in ihr Fleißbüchlein malen. Als treibendes Atomland, als Sitz der exportierenden Atomindustrie, als Freistaat der seinen Strom irgendwie (streng geheim) übers Land transportiert geht uns die ewige Neinhaltungsmentalität gehörig auf den Sack. Wer wie Bayern, dank euch, zu einem Atomenergiestaat erster Güte mutierte, der muss auch ein paar lausigen Castorbehältern endlagern können. Die Bayern jedenfalls stehen zu ihren sauberen und preisgünstigen Atomkraftwerken, euer Verdienst, und sind bereit Verantwortung zu übernehmen (siehe Nürnberg und das Reichsparteitagsgelände).

Ihr (die CSU) habt Bayern schon genug Schaden zugefügt. Euer Vorschlag, der Deutschsprechpflicht, hat uns zur internationalen Lachnummer gemacht. Eure bescheuerte Maut ist kläglich, mit Ansage vieler, gescheitert. Darüber amüsiert sich ganz Europa. Euer Minister Schmidt unternimmt nichts gegen das grausame millionenfache Töten von Küken (männlich). Das treibt uns und allen Tierschützern Tränen aus den Augen.

Hört endlich auf den Kaspar zu geben und arbeitet für euer Geld mal konstruktiv und im Sinne aller Bürger! Eure Bauern- und Landpolitik ist in Zeiten der großen Landflucht auch für euch nicht geeignet ewig an der Macht zu bleiben. Amigo hin oder her.

Atomendlager Nürnberg Ja! Atomendlager Nürnberg Nein!

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bayern und der Vorort, Franken abgelegt am von .

Über Kommissär für dadaistisches, Propaganda und Abwasser

Auf dem Gründungsparteitag der Die PARTEI Fürth wurde ich, mit überwältigender Mehrheit der Gründungsmitglieder, zum Kommissär für Dadaistisches, Propaganda und Abwasser gewählt (Kurzform: DPA). Es ist mir eine Ehre und erfüllt mich mit Stolz, dass man mir von der sehr guten Partei Die PARTEI, soviel Vertrauen entgegenbringt.
Ich verspreche der Konformität, dem Panzerparkplatz im Stadtpark, der Verlegung des Panama Kanals incl. der Papers durch die Fürther Altstadt, dem nervenden Storchengeklapper, der Schwalbenpest und vielen anderen Dingen die gerne unter den Rathausturm gekehrt werden den quijotischen Kampf zu erklären. Wer Wind sät wird Sturm ernten.
Sollten Sie Sorgen haben, Ihnen der Ihnen zugesicherte Lobbyist nicht erschienen sein, die VGN Ihnen das Biertrinken verboten hat oder, oder, oder,…. wenden Sie sich vertrauensvoll an mich oder Die PARTEI Fürth,…. wir haben viele Ohren für Ihre Anliegen und werden uns mit all der uns zur Verfügung stehenden Macht um diese, bei einem gutem fränkischen Bier, kümmern. Die Weiterleitung Ihrer Meldungen werden wir, für Sie natürlich kostenfrei, sofort an die interessierten Stellen (NSA; BND; das Kanzler; etc.) organisieren. Sie sehen, wir stehen auf dem Boden der jetzigen freiheitlichen, demokratischen Unordnung. Mehr Partei als bei uns geht nicht!
100% Lobbyistenfrei & Wahlversprechen sind das Plakat nicht wert auf dem sie gedruckt wurden.
Auf ein neues Fürth! Ohne Spassparteien! Ohne 2. Bundesliga!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.