Archiv für den Monat: März 2016

Ein Standpunkt ist ein Standpunkt ist ein Standpunkt

Plakat Partei Alternative SPD Nürnberg Fürth Poster

Wir planen unsere Aktionen minutengenau. Alles Möglichkeiten, alle Kameras, alle Sprüche bereiten wir in langstündigen Sitzungen (geheim) vor und setzen sie dann in die Tat um. Doch manchmal müssen wir die Gunst des Momentes ergreifen und Zeichen setzen.

Das es rechts von uns keine Alternative geben darf ist undiskutabel.

Das man uns dann aber so eine Steilvorlage liefert ist Dankenswert und musste spontan dokumentiert werden.

Die Demo gegen Rechts am 19.3.2016 in Nürnberg wird uns ewig in Erinnerung bleiben. Die 10 Pseudonazis eher nicht.

Die PARTEI Fürth in Nürnberg – schon wieder?

Ja und um bei der Wahrheit zu bleiben: wir besuchen die Vorstadt jetzt öfters bis der braune Spuk ein Ende hat.

Zuerst wurden wir von den Organisatoren vor allen Anwesenden freudig begrüßt, quasi in einem Atemzug mit SPD, Grünen und Gewerkschaften. Dann hielten Presse und Fernsehn ihre fetten Objektive auf uns. Leider wurden unsere Schlachtgesänge nicht ausreichend gesendet. Deshalb diese hier noch einmal zum Nachlesen.

Hoch die Inernationale, Sexualität!

Deutsche Nazis, deutsche Autos.

Adolf Hitler hatte nur ein Ei!

Hatte euch den keiner lieb?

Keine Glaubenskriege auf deutschem Hoden!

Zum Glück waren wir so laut, dass wir die rothaarige Braunrednerin nicht hören könnten. Und hier ein paar schöne Links:

Bayrischer Rundfunk

Nürnberger Nachrichten

Nürnberger Nachrichten auf Twitter

 

Wir unterstützen als neue(n) CSU Vorsitzende(n) den/die…….

Die CSU scheint sich uneins darüber zu sein wer Horst Seehofers Erbe antreten darf.

Die Die PARTEI Fürth, auch um Angst des Abhandenskommens eines würdigen politischen Gegners, wird sich einmischen.

Auf dem nächsten Stammtisch, am 24.3.16 im Flatted Fifth, Heiligenstrasse 17, 90762 Fürth um 20 Uhr, werden wir uns entscheiden ob wir Ise Aigner oder Markus Söder auf den Thron hieven werden. Es wird eine hitzige Diskussion werden und wir werden sie uns nicht einfach machen.

Argumentationshilfen:

Markus Söder: “Wir brauchen eine gewisse Orientierung in der Erziehung und in den Schulen. Dazu gehört zum Beispiel Benimmunterricht statt Erlebnis- und Kuschelpädagogik. Es ist sinnvoll, auch über unsere nationale Identität und deren Symbole zu reden. Daher ist es wichtig, die Nationalhymne aber auch die Bayernhymne zu lernen und zu singen. Und dazu gehört natürlich auch, dass wir uns zu unserer christlichen Werteordnung bekennen. Für die CSU steht fest: In “gehören Kruzifixe und keine Kopftücher.” (Quelle: www.gavagai.de)

Iles Aigner: “Es geht darum, zu zeigen, dass wir unsere eigenen Werte haben. Dass das christliche Menschenbild für uns Grundlage des politischen Handelns ist.” (Quelle: Die Welt 30.11.15)

Wer zukünftige bayrische Politik mitgestalten möchte ist herzlich eingeladen sich einzumschen.

Söder oder Aigner,….. wir werden unsere Wahlempfehlung abgeben.

 

 

Was kostet ein Flüchtling?

Die PARTEI hat mal nachgerechnet. Es bedurfte noch nicht einmal des Dreisatzes.

6 Milliarden € für 72.000 Flüchtlinge macht genau 83,33 €

Wir haben uns nicht lumpen lassen und mal eben 84 € überwiesen. Auch wir wollen einen Flüchtling kaufen. Gerne einen syrischen , welcher von der Türkei als solcher überprüft und für gut geheißen wurde.

Möchten auch Sie einen Flüchtling ihr eigen nennen wollen? Dann überweisen Sie 83,33 € auf das Konto der Die PARTEI mit dem Hinweis: “Flüchtlingskauf”

Martin Sonneborn wird das eingezahlte Geld treuhändlerisch dem Präsidenten der EU übergeben und für die reibungslose Überstellung eines guten Flüchtlings (Erdogan Standard) parlamentische Basisarbeit leisten.

Die Kontonummer der Die PARTEI finden sie hier: Konto der Die PARTEI

Schockbilder auf Zigarettenschachteln – wir sind dabei

Die ZIGARETTE Bastelbogen

Im Mai 2016 ist es endlich soweit. 2/3 der Zigarettenschachtel sollen,… nein müssen mit Schockbildern gefüllt werden. Als PARTEImitglieder stehen wir dieser gesundheitspolitischen Aufklärungskampagne positiv gegenüber und haben uns mal Gedanken gemacht.

Heraus kam diese Bastelvorlage mit einem wirklich schockierendem Bild.

Anmerkung der Bastelpartei: Bitte sehr sorgfältig arbeiten und dem Vorsitzenden nicht was wegschneiden!

Tags: Zigarette, Zigarettenschachtel, Schockbild, Die PARTEI, Martin Sonneborn, Papierschachtel, Bastelbogen, EU

Tot aber sexy!

Der gute (meist/oft) Mann ist noch nicht mal richtig kalt, schon kreisen die Sensationsgeier über ihm wie Peter Altmaier um das üppige Buffet im Bundestag – und mit ihnen natürlich wir, stets am Puls der Zeit. Eigentlich ekelhaft, ob man sein ”Werk” jetzt respektiert oder nicht. Wenigstens ist er in dem Glauben gestorben, die FDP könne nochmal was reißen. Naja.

Uns jedenfalls hinterlässt er viel Witzpotential mit den Jungen Liberalen für deren Gründung er mitverantwortlich ist. Ob die sich damals auch schon JuLis genannt haben? Hoffentlich!