Mensch Barack, alter Streuner!

Der G7-Gipfel steht ins Haus, und nach Kuba (vor dings Wochen) besuchst du jetzt als erster Amiobermufti Hiroshima um ”für eine atomwaffenfreie Zukunft zu werben”. Eigentlich eine noble Geste, wenn man bedenkt dass ihr liebenswerten Bombenkapitalisten auf einen Schlag 140 000 Menschenleben ausgelöscht habt (210 000 mit Nagasaki). Einen Willy Brandtesken Kniefall wirst du aber nicht hinlegen, da sind wir uns sicher. Da hättest du ja noch ganz andere Löcher zu stopfen, gell?

PS: Die bösen Nordkoreaner haben wenigstens den Anstand ihre Atombomben nicht in Großstädten anderer Nationen zu testen. Den ”Großen Kriegsknigge” bekommst du per Luft-, pardon, Drohnenpost.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.