Martin Schulz lobt Martin Sonneborn über die Parlamentsbank

Plakat Partei Sonneborn Martin EU Titanic Clown Poster

Wer hätte das gedacht. Kaum zieht unser GröVaZ Martin Sonneborn in das EU Parlament, weil aus Gründen und weil das Volk, also der Souverän, es so haben wollte, zieht er schon die Blicke und die Aufmerksamkeit aller seiner Kollegen und seines Präsidenten auf sich. Sein Disput mit Oettinger unvergessen. Seine Armenien Rede vor versammelten leeren Stühlen ein Highlight der Demokratie. Seine Berichterstattung mittels etablierter Nachrichtenjournale vorbildlich. Sein masochistischer Charakter der es im ermöglicht selbst umgeben von brauner Kacke noch Haltung zu bewahren. All dies blieb nicht unbemerkt.

Jetzt hat Martin Schulz, Präsident des Europaparlamentes, Martin Sonneborn in den EU Himmel gehoben. Er, unser Martin, sei ein nice guy und a funny man. Für einen ehemaligen Chefredakteur der besten Satirezeitschrift Titanic [nach der Ente wohlgemerkt] sicherlich nicht das Gelbe vom Ei, aber für einen Vollblutparlamentarier wie Martin einer ist, ein Ritterschlag und eine Ohrpfeife für festgewachsene Brocken und französische Braunmal-Stifte.

Hier gehts zum Video, nicht das nachher behauptet wird wir hätten alles erstunken und erlogen:

Martin lobt Martin

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bundestagswahl 2017, ja das ist Kunst, Martin Sonneborn (MdEP & GröVaZ) abgelegt am von .

Über Kommissär für dadaistisches, Propaganda und Abwasser

Auf dem Gründungsparteitag der Die PARTEI Fürth wurde ich, mit überwältigender Mehrheit der Gründungsmitglieder, zum Kommissär für Dadaistisches, Propaganda und Abwasser gewählt (Kurzform: DPA). Es ist mir eine Ehre und erfüllt mich mit Stolz, dass man mir von der sehr guten Partei Die PARTEI, soviel Vertrauen entgegenbringt. Ich verspreche der Konformität, dem Panzerparkplatz im Stadtpark, der Verlegung des Panama Kanals incl. der Papers durch die Fürther Altstadt, dem nervenden Storchengeklapper, der Schwalbenpest und vielen anderen Dingen die gerne unter den Rathausturm gekehrt werden den quijotischen Kampf zu erklären. Wer Wind sät wird Sturm ernten. Sollten Sie Sorgen haben, Ihnen der Ihnen zugesicherte Lobbyist nicht erschienen sein, die VGN Ihnen das Biertrinken verboten hat oder, oder, oder,.... wenden Sie sich vertrauensvoll an mich oder Die PARTEI Fürth,.... wir haben viele Ohren für Ihre Anliegen und werden uns mit all der uns zur Verfügung stehenden Macht um diese, bei einem gutem fränkischen Bier, kümmern. Die Weiterleitung Ihrer Meldungen werden wir, für Sie natürlich kostenfrei, sofort an die interessierten Stellen (NSA; BND; das Kanzler; etc.) organisieren. Sie sehen, wir stehen auf dem Boden der jetzigen freiheitlichen, demokratischen Unordnung. Mehr Partei als bei uns geht nicht! 100% Lobbyistenfrei & Wahlversprechen sind das Plakat nicht wert auf dem sie gedruckt wurden. Auf ein neues Fürth! Ohne Spassparteien! Ohne 2. Bundesliga!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.