Die LINKE in der Die PARTEI organisiert sich [endlich] – vielleicht, wahrscheinlich, schaumermal

Plakat Partei VDS Freiheit SPD Fürth Poster 400

Es ist Zeit für Taten. In der Die PARTEI regt sich was. Hauptsächlich die an den linken Rand gedrängten Linken in der Die PARTEI verlangen nach einem Megaphon. Nachdem die INHALTSLOSEN, die MAURER und die BIERFREUNDE ihren Platz gefunden haben und ihre Standpunkte regelmässig dem Volke zum Genuss gereichen, ist es mehr als dringend angesagt, dass die LINKEN [Die LINKEN SPINNER] sich zusammen tun und ihrer Position eine Stimme geben. In der Satzung der Die PARTEI steht geschrieben:

Ҥ1 Zweck

(1) Die Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Kurzbezeichnung Die PARTEI) ist eine Partei im Sinne des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland und des Parteiengesetzes. Sie vereinigt Mitglieder ohne Unterschied der Staatsangehörigkeit, des Standes, der Herkunft, der Rasse, des Geschlechts und des Bekenntnisses, die beim Aufbau und Ausbau eines demokratischen Rechtsstaates, einer modernen föderalen Ordnung geprägt vom Geiste sozialer Gerechtigkeit mitwirken wollen. Totalitäre, diktatorische und faschistische Bestrebungen jeder Art lehnt Die PARTEI entschieden ab.”

 

Was nützen die besten Worte, wenn sie über die Wirklichkeit hinwegtäuschen?

[Kurt Tucholsky]

Nachlesbar für alle ist, dass Bier, Mauer und Inhaltslosigkeit mit keinem Wort erwähnt werden. Und doch haben diese Bestrebungen/Gruppen das Sagen in der Die PARTEI. Das muss sich ändern. Ändern für die, die in Tradition Kurt Tucholskys Satire als linkes politisches Tool begreifen und sich deshalb auch sehr wohl fühlen in der schon knapp ein Jahrhundert lang wirkenden Satirepartei Die PARTEI.

Themen wie TTIP, CETA & TISA, AfD, deutsches Kastenwesen, Meinungs- und Pressefreiheit, Nazis und andere Pegioten, Merkel und ihre schwarze Null, Kriegseinsätze und Waffenexporte, Banken und deren wahnsinniges Gezocke, Schere zwischen Arm und Reich,……..  müssen gerade in unserer Partei satirisch besetzt sein.

Und wir sind viele! Und wir Vielen brauchen einen Kreis. Keinen Seeheimer Kreis, den gibts ja schon und wir wollen den staatstragenden Kräften in der SPD nicht Konkurrenz sein. Übergeordnet allen Gliederungen unserer Partei, außer dem BV und der Bundesmitgliederversammlung, tauschen wir uns aus und geben unserer Position eine Stimme.

Dies geschieht über Foren, Emails und Treffen. Das Polygon linker Spinner in der Die PARTEI [DPlSidDP] kann sich befreit auf einer Metaebene austauschen und lustvoll die gesellschaftlichen Verhältnisse satirisch beleuchten und der Lächerlichkeit preisgeben. Eine Implementierung in das Die PARTEI Origami ist gewollt und wird dem BV vorgeschlagen. Da Wissen niemals dem Machterhalt dienen darf ist ein transparenter und offener Informationsfluss innerhalb der DPlidDP Voraussetzung und gleichzeitig auch Teil des gesellschaftlichen Zukunftsmodells.

Linke Positionen können auch schlagkräftig, satirisch, zustechend, lächerlich machend und nicht bierernst vertreten werden. Dafür stehen wir ein und das werden wir tun.

Interessierte PARTEImitglieder sind recht herzlich eingeladen sich einzubringen und die DPlidDP ins Leben zu rufen. Kontakt für erste Brain Storms, wie, was, wo, warum und wann kann über den Kommissär für dadaistisches, Propaganda und Abwasser des KV Fürths gehen. Alles weitere wird sich entwickeln oder auch nicht.

Wer nichts versucht wird nichts erreichen!

[Kontakt: kommissaer [ät] die-partei-fuerth.de]

Plakat Partei Arbeitsplätzchen Poster 200Plakat Partei schminken Schminkeinkommen Poster 200

Plakat Partei Zombies Poster 200Plakat Partei BIP Waffenexporte 200

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Das Polygon linker Spinner in der Die PARTEI abgelegt am von .

Über Kommissär für dadaistisches, Propaganda und Abwasser

Auf dem Gründungsparteitag der Die PARTEI Fürth wurde ich, mit überwältigender Mehrheit der Gründungsmitglieder, zum Kommissär für Dadaistisches, Propaganda und Abwasser gewählt (Kurzform: DPA). Es ist mir eine Ehre und erfüllt mich mit Stolz, dass man mir von der sehr guten Partei Die PARTEI, soviel Vertrauen entgegenbringt. Ich verspreche der Konformität, dem Panzerparkplatz im Stadtpark, der Verlegung des Panama Kanals incl. der Papers durch die Fürther Altstadt, dem nervenden Storchengeklapper, der Schwalbenpest und vielen anderen Dingen die gerne unter den Rathausturm gekehrt werden den quijotischen Kampf zu erklären. Wer Wind sät wird Sturm ernten. Sollten Sie Sorgen haben, Ihnen der Ihnen zugesicherte Lobbyist nicht erschienen sein, die VGN Ihnen das Biertrinken verboten hat oder, oder, oder,.... wenden Sie sich vertrauensvoll an mich oder Die PARTEI Fürth,.... wir haben viele Ohren für Ihre Anliegen und werden uns mit all der uns zur Verfügung stehenden Macht um diese, bei einem gutem fränkischen Bier, kümmern. Die Weiterleitung Ihrer Meldungen werden wir, für Sie natürlich kostenfrei, sofort an die interessierten Stellen (NSA; BND; das Kanzler; etc.) organisieren. Sie sehen, wir stehen auf dem Boden der jetzigen freiheitlichen, demokratischen Unordnung. Mehr Partei als bei uns geht nicht! 100% Lobbyistenfrei & Wahlversprechen sind das Plakat nicht wert auf dem sie gedruckt wurden. Auf ein neues Fürth! Ohne Spassparteien! Ohne 2. Bundesliga!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.