Erdogan mag Satire nicht – Wir mögen Erdogan nicht!

Okay, Charlie Hebdo war nicht seine Lieblingslektüre, auch weil in der französischen Sprache das Ü nicht so gern gesehen ist. Doch jetzt ist der türkische Präsident durchgedreht. Auf eine Ausgabe der türkischen Satire Zeitung Leman [klingt ein wenig französisch] schickte er seine Unterdrückungseliten los und lies 60.000 Exemplare noch in der Druckerei beschlagnahmen. Die Redakteure stehen unter Verbaldrohungen und wahrscheinlich auch kurz vor der Verhaftung. Damit das schöne, wirklich schwer satirische, Titelbild nicht vergessen wird, auf der Welt gesehen werden kann und nicht unter die Räder sicherheitspolitischer Hirngespinnste der CDU Innenminister gerät haben wir mit Hilfe des Google Übersetzers die Textblasen entcodiert.

Leman2

Und weil wir die Meinungsfreiheit, auch der Satire, über alles stellen, hier noch ein Titelbild der Charlie Hebdo [nachgearbeitet]. Ein Geschenk für Erdogan und seiner Haltung zu Meinungs- und Pressefreiheit.

Charlie Hebdo Erdogan Leman

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, ja das ist Kunst abgelegt am von .

Über Kommissär für dadaistisches, Propaganda und Abwasser

Auf dem Gründungsparteitag der Die PARTEI Fürth wurde ich, mit überwältigender Mehrheit der Gründungsmitglieder, zum Kommissär für Dadaistisches, Propaganda und Abwasser gewählt (Kurzform: DPA). Es ist mir eine Ehre und erfüllt mich mit Stolz, dass man mir von der sehr guten Partei Die PARTEI, soviel Vertrauen entgegenbringt. Ich verspreche der Konformität, dem Panzerparkplatz im Stadtpark, der Verlegung des Panama Kanals incl. der Papers durch die Fürther Altstadt, dem nervenden Storchengeklapper, der Schwalbenpest und vielen anderen Dingen die gerne unter den Rathausturm gekehrt werden den quijotischen Kampf zu erklären. Wer Wind sät wird Sturm ernten. Sollten Sie Sorgen haben, Ihnen der Ihnen zugesicherte Lobbyist nicht erschienen sein, die VGN Ihnen das Biertrinken verboten hat oder, oder, oder,.... wenden Sie sich vertrauensvoll an mich oder Die PARTEI Fürth,.... wir haben viele Ohren für Ihre Anliegen und werden uns mit all der uns zur Verfügung stehenden Macht um diese, bei einem gutem fränkischen Bier, kümmern. Die Weiterleitung Ihrer Meldungen werden wir, für Sie natürlich kostenfrei, sofort an die interessierten Stellen (NSA; BND; das Kanzler; etc.) organisieren. Sie sehen, wir stehen auf dem Boden der jetzigen freiheitlichen, demokratischen Unordnung. Mehr Partei als bei uns geht nicht! 100% Lobbyistenfrei & Wahlversprechen sind das Plakat nicht wert auf dem sie gedruckt wurden. Auf ein neues Fürth! Ohne Spassparteien! Ohne 2. Bundesliga!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.