Großer Weihnachtsstammtisch der Die PARTEI Fürth

2017 neigt sich dem Ende zu. Der Wahlkampf in Fürth war grandios. Fast alle Plakate wurden entwendet um diverse Fürther Haushalte lebenswerter zu gestalten. Dafür sagen wir mal brav Danke.

Auch Kückenschredderer Christian Schmidt ist erneut in den Bundestag gewählt worden. Dafür sagen wir mal brav Danke an die Fürther Landbevölkerung.

Auch unsere Filtertips “Made in Fürth” haben weltweit Anerkennung erfahren. Dafür sagen wir mal brav Danke an die linksgrün versifften Kiffer.

Auch in Fürth wurde der Bezirksverband Mittelfranken, kurz MILF, der Die PARTEI gegründet. Wir sagen mal brav Danke an alle mittelfränkischen Genossen und Genossinnen.

Und in Fürth haben wir den Besten aller Kandidaten für den bayrischen Landtag auf den Stimmzettel gehoben. Dafür sagen wir mal brav tescherkür erderim an alle Erdoganistas.

Und jetzt feiern wir gemeinsam, auf unserem letzten Stammtisch in 2017, die Geburt Jesus Christus, des Erlösers, der für unsere Sünden ans Kreuz genagelt wurde.

Wir werden hochheilige Weihnachtslieder singen, eine Tombola mit amerikanischer Versteigerung haben, Gruppenkuscheln und das letzte Jahr revue passieren lassen.

Jeder darf mitfeiern und sich ein Bild machen von dem Haufen der nächstes Jahr in den bayrischen Landtag einziehen wird.

Wo: im Flatted Fifth, Heiligenstr. 17, 90762 Fürth

Wann: am 21.12.2017 um 20 Uhren

P.S. wer ein Tombolageschenk spenden möchte darf dieses gerne tun,… aber bitte ordentlch verpackt.

Dieser Beitrag wurde unter Bier, Bier und nochmal Bier abgelegt am von .

Über Kommissär für dadaistisches, Propaganda und Abwasser

Auf dem Gründungsparteitag der Die PARTEI Fürth wurde ich, mit überwältigender Mehrheit der Gründungsmitglieder, zum Kommissär für Dadaistisches, Propaganda und Abwasser gewählt (Kurzform: DPA). Es ist mir eine Ehre und erfüllt mich mit Stolz, dass man mir von der sehr guten Partei Die PARTEI, soviel Vertrauen entgegenbringt. Ich verspreche der Konformität, dem Panzerparkplatz im Stadtpark, der Verlegung des Panama Kanals incl. der Papers durch die Fürther Altstadt, dem nervenden Storchengeklapper, der Schwalbenpest und vielen anderen Dingen die gerne unter den Rathausturm gekehrt werden den quijotischen Kampf zu erklären. Wer Wind sät wird Sturm ernten. Sollten Sie Sorgen haben, Ihnen der Ihnen zugesicherte Lobbyist nicht erschienen sein, die VGN Ihnen das Biertrinken verboten hat oder, oder, oder,.... wenden Sie sich vertrauensvoll an mich oder Die PARTEI Fürth,.... wir haben viele Ohren für Ihre Anliegen und werden uns mit all der uns zur Verfügung stehenden Macht um diese, bei einem gutem fränkischen Bier, kümmern. Die Weiterleitung Ihrer Meldungen werden wir, für Sie natürlich kostenfrei, sofort an die interessierten Stellen (NSA; BND; das Kanzler; etc.) organisieren. Sie sehen, wir stehen auf dem Boden der jetzigen freiheitlichen, demokratischen Unordnung. Mehr Partei als bei uns geht nicht! 100% Lobbyistenfrei & Wahlversprechen sind das Plakat nicht wert auf dem sie gedruckt wurden. Auf ein neues Fürth! Ohne Spassparteien! Ohne 2. Bundesliga!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.