Archiv für den Monat: Oktober 2019

Weltraumbahnhof, Flugtaxis und WC-Drohnen – Fürth muss jetzt handeln!

Die Gazetten sind voll voller sinnhafter Ideen, wie wir innovativ, wachstumsorientiert und für die Konzerne gewinnbringend Deutschland nach vorne fliegen. Dank hochintelligenter Politiker, allesamt aus den Reihen der C-Parteien, brauchen wir vor der Zukunft keine Angst zu haben. Klimaschutz war gestern,….. jetzt müllen wir das Universum zu.

Und was hört man aus Fürth? Nichts! Nada! Null!

Damals mit dem Adler flogen wir weit vorne dran. Doch das ist lange her.

Die PARTEI deshalb für einen Weltraumbahnhof im Stadtpark, für Flugtaxis auf der Fürther Freiheit und WC-Drohnen für Jedermann und Jederfrau.

Wir müssen jetzt handeln und zeigen, dass Fürth kein verschnarchtes Nest ist.

Wir für ein modernes Fürth auf dem Flug ins 22. Jahrhundert.

Damit auch Du deinen Enkeln erzählen kannst, was Du damals alles in Fürth nach vorne

gebracht hast.

Deshalb am 15. März 2020 Die PARTEI wählen!

Auf der Liste Die LINKE Platz 15 Rainer Kristuf

und auf der Liste Die LINKE Platz 27 Anton Reichenbecher.

Die Die PARTEI Fürth wird zwei Stadtratssitze erobern – weil es die Fürther BürgerInnen so wollen

Wir schreiben den 19. Oktober 2019. Die PARTEI Fürth wird auf den Wahlzetteln zur Kommunalwahl zu finden sein. Nicht als Partei, eher als gewünschter Partner auf der Liste Die LINKE. Zwei Kandidaten können jetzt im März 2020 in den Stadtrat gewählt werden. Anton Reichenbecher [Liste Die LINKE Platz 27] und Rainer Kristuf [Liste Die LINKE Platz 15]. Jetzt gilt es den FürtherInnen das Panaschieren, Kumulieren oder Häufeln beizubringen. Denn unsere Kandidaten verdienen jeweils 3 Stimmen. Und wer die Die PARTEI im Fürther Rathaus sehen will wird nicht umhin können uns 6 Stimmen zu geben. Unser Wahlkampfprogramm wird sich entwickeln und wir erwarten sehr gute Vorschläge von den sehr guten FürtherInnen. Und gerne verweisen wir auf unser Uraltplakat. Mit uns wird es kein “Weiter so” geben.